„Beim Sport gelernt“

Datum: 12.06.2018

Neue Kampagne für das Sportland!

Menschen, die Sport treiben, stärken nicht nur Körper und Gesundheit, sondern sie lernen dabei auch auf ganz unterschiedlichen Ebenen. Sie machen sich so für alltägliche Aufgaben und berufliche Herausforderungen fit. Aus diesem Grund stellt der Landessportbund Brandenburg e. V. (LSB) die Bildungsfunktion des Sports ins Zentrum seiner neuen Kampagne „Beim Sport gelernt“.
Am 4. Mai dieses Jahres fiel der Startschuss. Durch die direkte Einbindung aller LSB-Mitgliedsvereine und –verbände ist eine weite Verbreitung der Botschaft im Land Brandenburg gegeben.

… vor keinem Alter halt
Dass im Sport gelernt wird, dass Sport bildet, wird von vielen Menschen oft nur beiläufig wahrgenommen. Doch wer in einem Sportverein aktiv ist, baut fast automatisch Eigenschaften wie Durchhaltevermögen, Verantwortungsbewusstsein und Disziplin auf. Sport entwickelt wichtige soziale Fähigkeiten und hilft vielen Akteuren, sich Kompetenzen in Fragen der Führung oder der Organisation anzueignen“, erklärte LSB-Vorstands-vorsitzender Andreas Gerlach.
Neben dem beiläufigen und zum Teil unbewussten Erlernen dieser sogenannten Softskills geht es beim Sport aber auch um systematisches und bewusstes Lernen. Dabei gilt: Bildung im Sport macht vor keinem Alter halt.

„Beim Sport gelernt“ wird in den kommenden Jahren u. a. über Anzeigen, Plakate oder Online-Produkte verbreitet. Dabei steht zunächst das Erlernen von persönlichen und sozialen Fähigkeiten im Mittelpunkt. Das Besondere: Alle Materialien können auch von den rund 3.000 Brandenburger Sportvereinen, den Kreis- und Stadtsportbünden sowie den Landesfachverbänden genutzt werden.
Der LSB hat eine Kampagnen-Seite unter www.lsb-brandenburg.de/beim-sport-gelernt eingerichtet, auf der die Materialien zum freien Download bereit stehen. Die Kampagne, die mit Unterstützung des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen entstanden ist, soll n Brandenburger Vereinen und Verbänden helfen, ihre Bildungsleistung selbstbewusst zu kommunizieren.
(LSB/Besch)