Erfolgreiche Generalprobe

Datum: 08.03.2017

Bei den Bezirksmeisterschaften Oderland/Uckermark der Jugend, Erwachsenen und Altersklassen am 18. Februar in Eberswalde, zeigten 14 Turnerinnen und 8 Turner aus den Vereinen TSV Blau Weiß 65 Schwedt e. V., TSC Strausberg e. V. und SV Motor Eberswalde e. V. ihr Können.
Hauptkampfrichterin Jana Rathmann resümierte am Schluss: „ Ein schöner Wettkampf in angenehmer Atmosphäre!“                                    

Bei den Damen brillierte Anja Funke (AK 40/Strausberg) am Boden mit einer einfallsreichen und schwierigen Übung und erhielt die Tageshöchstwertung an diesem Gerät. Ihre Vereinskameradinnen Joy Blechschmidt - Bezirksmeisterin in der LK3J - sowie Helene Bartholomäus (LK4J) bewiesen ebenso ihre Klasse am Boden und glänzten mit hohen Punktzahlen im Vierkampf.

Die acht Starterinnen und sechs Starter des Gastgebers SV Motor Eberswalde testeten im Rahmen dieses Wettkampfes ihren Vorbereitungsstand für den am 8./9. April 2017 stattfindenden 41. Eberswalder Turnertreff (ETT).
Es lief zwar nicht immer alles wie geplant, doch mit viel Improvisationstalent und Spaß am Ausprobieren brachte man alles zum guten Abschluss. Besonders stolz konnte die Waldstädterin Doreen Matthäus sein, die sich nach 20 Jahren Turnpause wieder an einen Wettkampf wagte.

Im männlichen Bereich erwies sich SV Motor-Turner Benjamin Rothe (LK3 E) als bester Mehrkämpfer. Aber auch der Strausberger Adrian Lindner turnte einen starken Sechskampf, wobei ihm die Tageshöchstnote am Barren gelang. Kolju Kolew (AK 70) war der älteste Starter bei den Herren mit einer hervorragenden Leistung am Boden.

Bleibt zu hoffen und zu wünschen, dass im kommenden Jahr noch mehr Turnerinnen und Turner die Bezirksmeisterschaft als Messlatte ihres Leistungsstandes nutzen, aber auch zum Sammeln von Wettkampferfahrungen.

Die Wettkampfergebnisse können auf   www.gymnastics-eberswalde.de abgerufen werden.

(T. Trautmann)