Erfolgreiches „Warmtanzen“ für die WM

Datum: 26.04.2017

Ende März wurde die Saison der Potsdamer RokkaZ-Tänzer mit einem Paukenschlag eröffnet. Obwohl man durch die Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Orlando/Florida (USA) schon für die Deutsche Meisterschaft gesetzt war, nahmen die Mädchen und Jungen aus Test-Gründen an den Regionalmeisterschaften in Bonn teil.
62 RokkaZ-Tänzer in drei Altersklassen und zusätzlich drei Duos waren am Start, um sich mit Teams aus ganz Deutschland zu messen.
Trotz einiger Schwächen in der Ausführung gelang die Überraschung. Alle drei Teams gewannen Gold! Zusätzlich konnten sich das Junior-Duo Florentine Morawe/Judith Gröschel sowie das Erwachsenen-Duo Christin Glock/Michele Rudnick, den Deutschen Meistertitel ertanzen.

Vollendet wurde dieses Ergebnis durch "Altmeister" Sven Seeger, der trotz seiner 43 Jahre mit Partner Erik Oelmann im Feld der Erwachsenen (ab 16 Jahre!!!) den Deutschen Vizemeistertitel ergattern konnte.
Neben dem Hattrick bei den Teams wurde noch ein Hattrick bei den Junioren-Duos geschafft. Denn nach 2015 und 2016 kommt der Deutsche Meister bei den Duos wieder von den RokkaZ aus Potsdam.
Viel Zeit zum Feiern bleibt nicht. Denn vom 24. April bis 3. Mai findet die WM 2017 in Orlando/Florida statt.  Und gleich im Anschluss (6./7 Mai) erlebt Potsdam die  TAF Nord-Nordost-Deutschen Meisterschaften, die der RokkaZ e. V. zusammen mit dem Tanzhaus Potsdam organisiert. Mehr dazu unter https://nodm.tanzhaus-potsdam.de

(S. Seeger)