MTB-Turncamp in Potsdam

Datum: 20.08.2018

Stadterkundung in der Freizeit vom Wasser aus. (Foto: A. Schulz)

Eine gelungene Symbiose

Der Nachwuchs des TSC Sportensemble Elsterwerda e. V. trainierte in den Sommerferien eine Woche beim Märkischen Turnerbund Brandenburg e. V. in Potsdam. Das MTB-Turncamp 2018 gestalteten Trainer der Turntalent-Schule „Luftschiffhafen“.
Täglich von 9.00 bis 16.00 Uhr stand die Geräteturnhalle den Kindern zur Verfügung.
Trotz Temperaturen von mehr als 30 Grad wurden Geschicklichkeit, Beweglichkeit, Kraft und Koordination trainiert. Turnelemente am Boden, Balken, Reck, Stufenbarren und Minitramp wurden gefestigt und neu erlernt. Auch Akrobatik-Elemente wurden zusammengestellt und in verschiedenen Varianten geübt.                             

Viele Tipps zur weiteren Gestaltung des Trainings konnten die Kinder mit nach Hause nehmen. Zur Abkühlung organisierten die Trainer Trainingseinheiten im Wasser. Nach dem Training übernahmen Mitglieder des TSC Sportensemble Elsterwerda die Betreuung der jungen Sportler in Potsdam. Spaziergänge in der Stadt, eine Fahrt mit dem Wassertaxi, gemeinsames Pizza-Essen oder nur „abhängen“ in der Unterkunft rundeten die Tage ab.

Zum Abschluss der Woche wurde vor den Verantwortlichen des MTB, den Betreuern vom TSC SE und anderen Eltern ein kleines Programm aufgeführt. Die Kinder zeigten stolz das neu Erlernte und präsentierten die Faszination des Turnens in beeindruckender Weise. Allen haben die Tage in Potsdam sehr gut gefallen.
            (G. Lehmann)