Tickets für IASF-WC 2019

Datum: 12.06.2018

Stolze Coaches: Headcoach (Sven Seeger, mitte) und die Assistent-Coaches Christi Glock und Michelle Rudnick mit ihrer "Wochenendausbeute. (Foto: RokkaZ)

Nur zwei Wochen nach den Cheerleading- und Cheerdance-Weltmeisterschaften waren die Potsdamer RokkaZ-Tänzer erneut auf Achse! Bei den, als "heimliche Club-EM" bezeichneten Elite-Cheerleading-Championships in Bottrop trafen sich mehr als 5.000 Cheerleader und Tänzer aus 17 Nationen, um ihre Meister zu küren und eines der begehrten Tickets für die IASF-World Championships 2019 zu erwerben. Die "JuniorRokkaZ" und „TheRokkaZ" ertanzten sich diesen Traum.

In allen Klassen ganz vorn
Nach dem Überraschungserfolg der Ü30-Crew "Mamas und Papas-Respect" mit dem 3. Platz im vergangenen Jahr, wollten die 22 Tänzer mit ihrem Durchschnittsalter von 44 Jahren noch einmal das Flair dieses Wettbewerbes genießen.
Angespornt vom sensationellen Publikum hatte man jede Menge Spaß auf der Fläche und wollte anschließend nur noch entspannt dem Finale zuschauen! Das sah die Jury aber anders: Mit Platz 5 mussten die Tänzer einen Tag später noch einmal im Finale antreten! Dort konnte man sich sogar noch verbessern und auf Platz 4 vorarbeiten!
Die „Little RokkaZ“ gingen in der Kategorie Kids an den Start und konnten sich sehr erfolgreich gegen ihre Mitkonkurrenten aus Deutschland, Holland und England durchsetzen: Platz 1 wie im Vorjahr.
 
Bei den Junioren ertanzten unsere "JuniorRokkaZ" als amtierende Vizeweltmeister klar den 1. Platz und nahmen Revanche für die knappe Niederlage im Vorjahr.

In derselben Kategorie wie unsere "Mamas und Papas" waren auch die eigentlichen Hauptgruppentänzer von "The RokkaZ" am Start. Durch bedingtes Ersetzen von gleich sechs (!!) Tänzern nach der Weltmeisterschaft und eine nur kurze Vorbereitungszeit, gingen sie leicht gehandicapt und mit großem Respect in das Turnier. Aber sie konnten an beiden Tagen Bestleistungen abrufen und wurden nicht nur mit Platz 1 belohnt, sondern schlossen zum zweiten Mal in Folge als punktbestes Danceteam das Turnier als GrandChampion ab!
Damit haben sowohl die "JuniorRokkaZ" als auch "TheRokkaZ" erneut ihr Ticket für die IASF-Club-WM 2019 gewonnen!