Wer wird Sportsymphatiegewinner 2018?

Datum: 04.09.2018

Mit ihrem populären Ehrenamtswettbewerb „Sportsympathiegewinner“ geben der Landessportbund Brandenburg e. V. (LSB) und die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH den fleißigen Heinzelmännchen des Sports seit einigen Jahren eine große Bühne. So auch in diesem Jahr.

Ab sofort sind alle Vereine, Aktive und Angehörige aufgerufen, ihren „Sportsympathie-gewinner 2018“ zu nominieren. Gesucht werden Freiwillige, die regelmäßig besondere Leistungen erbringen. Brandenburgerinnen und Brandenburger, die mit ihrer Leidenschaft andere mitreißen, ihre Aufgabe und den Sport über sich selbst stellen und doch oft nur im Hintergrund agieren.                                                                     

Die Bewerbungen mit schriftlicher Begründung sind bis 31. Oktober 2018 zu Händen von Antje Edelmann an die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH, Steinstraße 104-106, 14480 Potsdam oder per E-Mail an edelmann@lotto-brandenburg.de zu senden. Die Bewerbungsbögen stehen unter www.lsb-brandenburg.de als Download bereit.

Die drei Gesamtsieger erhalten von LOTTO BRANDENBURG 500 Euro für ihre Vereinskasse, einen Siegerpokal sowie jeweils zwei Tickets für die große „Sportgala des Landes“ am 8. Dezember 2018 in der Potsdamer Metropolis Halle (inkl. Hotelübernachtung). Weitere 17 Platzierte werden im kommenden Jahr (2019) auf einer zentralen Veranstaltung in ihrer Region geehrt und dürfen sich über einen Siegerpokal, eine Urkunde sowie über jeweils 350 Euro Vereinsgeld freuen.
(LSB/LOTTO/Besch)