Sa.

30

Okt

Musik und Spielmannswesen

Offener Pokalwettkampf

WETTKAMPFANGEBOT

 

für Spielmanns- und Fanfarenzüge sowie Schalmeienorchester/-kapellen

des MTB/BTFB und anderer Träger

__________________________________________________________

 

Liebe Sport- und MusikfreundInnen

der Corona-bedingte Ausfall der geplanten Landesmeisterschaft am 6. Juni 2021 in Lauchhammer und die über Monate währende Trainings- und Auftrittszwangspause haben die Vereine in unterschiedlicher Art und Weise in ihrer Substanz geschwächt und

in der musikalisch-technischen Entwicklung behindert.

 

Der Weg zurück wird nicht leicht. Wir möchten bei seiner Bewältigung Unterstützung geben. Das geschieht zum einen durch das allen Vereinen vorliegende Aus- und Fortbildungsprogramm 2021, und es soll durch einen Einstiegswettkampf praxisnah ergänzt werden.

 

Dazu laden wir alle Spielmanns- und Fanfarenzüge sowie Schalmeienkapellen/-orchester

zu einem „Offenen Pokalwettkampf“ ein.

 

Der findet am Sonnabend, 30. Oktober 2021, im Rahmen des „10. Brandenburger Spielleute und Blasmusik open air“, ein verbandsübergreifendes Spielleutetreffen mit Präsentation, in der 800 Zuschauer fassenden Brandenburghalle des MAFZ in Paaren im Glien (LK Havelland) statt.

 

Für den Pokalwettkampf, der getrennt für die drei Genres bewertet wird, werden als Wettbewerbskategorien angeboten:

 

* Konzert

   - Aufmarsch mit Spiel zur Konzertaufstellung, Konzertspiel, Abgang mit  

     Trommelmarsch.

 

* Show/Entertainment (Bühnenshow)

   - Die Aktionsfläche für die Kategorie Show ist 30 x 60 m groß.

 

* Die Auftrittszeit (reine Vortragszeit) beträgt für alle Vereine bei jeder Kategorie

  max. 10 Minuten.    

 

* Die Vorträge werden von den Juroren nach dem „WAMSB ONE WORLD Adjucation

   System“ bewertet.

 

* Es sind keine Noten/Partituren abzugeben.

 

* Es können Spielgemeinschaften gebildet werden.

 

Wir bitten alle Vereine, die angefügte (vorläufige/unverbindliche)Teilnahme-erklärung bis spätestens 31.07.2021 an Beschenke(at)aol.com zu schicken.

 

Mit musikalischen Grüßen

Bernd Schenke

MTB-Vizepräsident

Anhänge