Freie Plätze Kinderturnen inklusiv

27.07.2020 15:27

Die Fortbildung am 22./23. August mit den Experten des Inklusionscoaches, Fachpersonal des Turnverbandes sowie erfahrenen Vereinstrainern des Sportgewinnerpreises Pfeffersport e.V. hält viele Einblicke und Erkenntnisse bereit.

Für die Fortbildung "Kinderturnen inklusiv" am 22./23. August 2020 im BTFB sind noch einige freie Plätze verfügbar. Meldeschluss ist der 05.08.2020. 

 

Die Corona-Pandemie hat auch vor der Regionalliga Inklusion keinen Halt gemacht, sodass alle geplanten Veranstaltungen abgesagt oder erst gar nicht organisiert werden konnten. Kurzer Hand mussten die wichtigsten Zusammenkünfte in digitaler statt persönlicher Form stattfinden. 

 

Nichtsdestotrotz lief und läuft das Projekt weiter und dank der Lockerungen ist es fortan wieder möglich in größeren Gruppen zusammenzukommen. Somit ist auch die Fortbildung „Kinderturnen inklusiv“ in den Räumlichkeiten des BTFB gerettet. 

Die Fortbildung ist für jeden Übungsleiter, Erzieher oder Assistenten im Kinderturnen und im Sport mit Kindern im Allgemeinen von hoher Bedeutung, denn im Zeitalter zur inklusiven Gesellschaft, werden wir in unserem Alltag immer mehr auf Kinder mit besonderen Bedürfnissen stoßen. Sind es Kinder mit einer Behinderung (sowohl geistig als auch körperlich), geflüchtete oder Kinder mit anderen Einschränkungen oder Auffälligkeiten wie ADHS oder Autismus. 

Ina Tetzner und Pascal Vergin werden gemeinsam und mit Unterstützung durch die Akademie von Pfeffersport e.V. (Gewinner Stern des Sports 2019) die Fortbildung leiten und die Vielfalt von Inklusion im und durch Sport aufzeigen. 

 

Es sind noch einige freie Plätze verfügbar, Anmeldungen sind noch bis einschließlich 05.08.2020 möglich. 

https://kursbuchung.btfb.de (Kurs-Nr.: BTFB310, „Kinderturnen Inklusiv“)