In Kooperation und Zusammenarbeit von MBJS und MTB 

Aufholen nach Corona - Förderung von Kindern mit motorischen Defiziten und psychosozialen Auffälligkeiten

Ausfälle im Schul- und Vereinssport während der Pandemie haben bzw. führen aktuell zu hohem Bewegungsmangel. Dies äußerte sich auch bereits vor der Pandemie, nun aber verstärkt, durch Verhaltensauffälligkeiten und motorische Defiziten speziell bei Kindern im Grundschulalter. Genau hier setzen wir gemeinsam als Verein und Schule an: wir lassen die Kinder nicht auf dem Sofa sitzen sondern bilden Tandems aus beiden Bereichen (Schulsportlehrer und Vereinstrainer), um außerunterrichtliche Sport- und Bewegungsangebote für Schülerinnen und Schüler anzubieten. Denn: gemeinsam macht Sport (noch mehr) Spaß!