Rhythmische Sportgymnastik

Caroline Gruschwitz vom SC Potsdam startet in der Bundesliga für den BSP Berlin

20.08.2019 15:23

Ab 2020 wird es in Deutschland wieder eine Bundesliga in der Rhythmischen Sportgymnastik geben.

Für Caroline Gruschwitz, die seit September 2015, am Bundesstützung RSG in Berlin trainiert, und Ihren Teamkolleginnen Anja Kosan, Isabel Waibel, Lilly Rotärmel, Angelina Suchara, Neele Arndt, Oana Bran, Katharina Fedorov, Aldana Palacin und Francine Schöning heißt es sich über die Qualifikationswettkämpfe (23./24.11.2019 in Hachenburg (Mitteil-Rhein) & 7./8.12.2019 in Berlin-Marzahn) für die Bundesliga 2020 zu qualifizieren.

Wir gratulieren Caro zu den Leistungen wünschen viel Erfolg bei den Qualifikationswettkämpfen.

Text: Sylke Flügel                                                                                                                                                                        
Landestrainerin Rhythmische Sportgymnastik